Fundament MDBA FAU

Fundament
(„Strategy“)

Konzeptionelles Rüstzeug für die Digitalisierung in Unternehmen (u.a. digitale Geschäftsmodelle, Digital Transformation Management, digitale Arbeitsformen, agiles Management, Change Management) 

Methoden MDBA FAU

Erste Ebene
(„Methods“)

Technisches und analytisches Rüstzeug für die Digitalisierung in Unternehmen (u.a. Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen, Internet der Dinge, Cloud Computing, Blockchain, Data Science) 

Funktionen MDBA FAU

Zweite Ebene
(„Functions“)

Operatives Rüstzeug entlang der digitalen Value Chain (u.a. Design Thinking, Industrie 4.0, Robotik,  digitale Prozesse, E-Procurement & E-Commerce, Online-/Social Media 

Marketing, Digital Pricing, 

digitale Marktplätze, IT-Verschlüsselung, Datenschutz) 

Anwendung MDBA FAU

Dach
(„Applications“)

Transferbezogenes Rüstzeug zur Abrundung und Krönung (v.a. Anwendung in Projekten und Master-Thesis)

Was Sie erwartet

Die Inhalte des berufsbegleitenden Master of Digital Business Administration an der FAU Erlangen-Nürnberg werden im Rahmen von zehn eigenständig für den MDBA entwickelten Modulen vermittelt.

Gemeinsam bilden sie das „House of Digital Business“, bestehend aus Fundament („Strategy“), zwei weitere Ebenen („Methods“ und „Functions“) und dem Dach („Applications“).

House of Digital Business.png

Digital Field Trip & Project Work


In diesem Modul stehen Wissenstransfer und Anwendung der erworbenen Digitalkompetenzen im Mittelpunkt. Hierbei erfolgt eine gezielte Kombination aus Einblicken in die digitale Praxis und Projektarbeit, die in eine finale Präsentation strategischer und operativer Handlungsempfehlungen mündet. Der direkte Austausch mit Führungskräften und „Digital Pioneers“ aus verschiedenen Branchen runden das Kompetenzspektrum ab.




Master Thesis


Am Ende des Studiums erfolgt die Erstellung der Master Thesis. Hier sind in Abhängigkeit von der mittelfristigen persönlichen Zielsetzung der Teilnehmer drei unterschiedliche Ausrichtungen möglich:

  • Ziel „Job Development“: Praxis-Projektarbeit

  • Ziel „Business Development“: Businessplan

  • Ziel „Wissenschaft/Promotion“: Theoretische Arbeit

Von der Themenfindung bis zur finalen Abgabe werden die Teilnehmer von einem Dozenten des Studiengangs begleitet und unterstützt. Die Betreuung erfolgt dabei kompetent, intensiv und persönlich.





 
 
 

Digital Technologies & Application


Nur wer digitale Technologien tiefgreifend verstanden hat, kann sie auch effektiv nutzen. In diesem Sinne beschäftigen sich die Teilnehmer in diesem Kurs mit den Paradigmen, Konzepten, Prinzipien, Modellen, Methoden und Lösungsansätzen für die effektive Entwicklung nutzerfreundlicher Technologien. Darüber hinaus wird die Bedeutung von Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz bei der Implementierung „smarter“ Technologien beleuchtet. Zahlreiche Anwendungsbeispiele erleichtern den Teilnehmern das Verständnis dieser modernen und richtungsweisenden digitalen Technologien.




Business Analytics & Data Science


Daten bilden die Grundlage für Entscheidungen in Unternehmen. Unternehmen nutzen verstärkt Datensätze, die zu groß oder zu komplex für traditionelle Datenbanksysteme sind. Solche Datensätze werden gemeinhin als Massendaten (Big Data) bezeichnet. Das Modul behandelt Methoden und Technologien zur Speicherung, Verarbeitung, Integration und Analyse von Massendaten.





 

Digital Field Trip & Project Work


In diesem Modul stehen Wissenstransfer und Anwendung der erworbenen Digitalkompetenzen im Mittelpunkt. Hierbei erfolgt eine gezielte Kombination aus Einblicken in die digitale Praxis und Projektarbeit, die in eine finale Präsentation strategischer und operativer Handlungsempfehlungen mündet. Der direkte Austausch mit Führungskräften und „Digital Pioneers“ aus verschiedenen Branchen runden das Kompetenzspektrum ab.




Master Thesis


Am Ende des Studiums erfolgt die Erstellung der Master Thesis. Hier sind in Abhängigkeit von der mittelfristigen persönlichen Zielsetzung der Teilnehmer drei unterschiedliche Ausrichtungen möglich:

  • Ziel „Job Development“: Praxis-Projektarbeit

  • Ziel „Business Development“: Businessplan

  • Ziel „Wissenschaft/Promotion“: Theoretische Arbeit

Von der Themenfindung bis zur finalen Abgabe werden die Teilnehmer von einem Dozenten des Studiengangs begleitet und unterstützt. Die Betreuung erfolgt dabei kompetent, intensiv und persönlich.





 
 
 
 

Digital Field Trip & Project Work


In diesem Modul stehen Wissenstransfer und Anwendung der erworbenen Digitalkompetenzen im Mittelpunkt. Hierbei erfolgt eine gezielte Kombination aus Einblicken in die digitale Praxis und Projektarbeit, die in eine finale Präsentation strategischer und operativer Handlungsempfehlungen mündet. Der direkte Austausch mit Führungskräften und „Digital Pioneers“ aus verschiedenen Branchen runden das Kompetenzspektrum ab.




Master Thesis


Am Ende des Studiums erfolgt die Erstellung der Master Thesis. Hier sind in Abhängigkeit von der mittelfristigen persönlichen Zielsetzung der Teilnehmer drei unterschiedliche Ausrichtungen möglich:

  • Ziel „Job Development“: Praxis-Projektarbeit

  • Ziel „Business Development“: Businessplan

  • Ziel „Wissenschaft/Promotion“: Theoretische Arbeit

Von der Themenfindung bis zur finalen Abgabe werden die Teilnehmer von einem Dozenten des Studiengangs begleitet und unterstützt. Die Betreuung erfolgt dabei kompetent, intensiv und persönlich.